Sie sind hier: Startseite Nachrichten Erfolge beim Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert"
Navigation
 

Erfolge beim Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert"

Ein Klarinettentrio aus Lübeck und ein Saxophon-Quartett aus Aalen spielten u.a. eigens für sie komponierte Werke von Dieter Mack

Ich schreibe gerne kleinere Werke für Jugendliche und freue mich selbstverständlich wenn diese Ensembles damit Erfolg haben.

Das Saxophon-Quartett der Musikschule Aalen konnte u.a. mit "Aal-Glatt" von Dieter Mack reüssieren. Bemerkenswert was die Saxophonistin des Ensemble Selisih, Daniela Wahler, in kurzer Zeit aus den Jugendlichen heraus holen konnte. Dem Klarinetten-Trio aus Lübeck (Ivo und Illia Ruf, Nikolai Gast) gelang sogar ein erster Bundespreis in Ihrer Kategorie. Sie spielten u.a. das Werk "Trio Infernale" von Dieter Mack.

Beide Werke sind im Verlag Neue Musik Berlin erschienen.

Artikelaktionen